Polizeivortestgerät Österreich - Envitec Alcoquant 6020 plus - stark reduziert!

Zahlungsarten American Express Apple Pay Klarna Pay Now Klarna Pay Later Klarna Pay Now Mastercard PayPal Visa


FAQ

F: Wo kann ich meinen Alkomaten Kalibrieren lassen?

A: Für die Kalibrierung empfehlen wir unseren Partner ACE (D-Freilassing):

Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte folgender Seite:

http://www.alkomat.net

F: Wie oft sollte man einen Alkomaten Kalibrieren lassen?

A: Alkomaten sollten in regelmäßigen Abständen (alle 6-12 Monate) kalibriert werden, damit diese ihre Genauigkeit behalten. Auch wenn die Geräte längere Zeit nicht benutzt werden, nimmt die Empfindlichkeit der Sensoren im Lauf der Zeit ab.

Wenn Sie ein Gerät mit Wechselsensor besitzen, können Sie alternativ auch einfach einen neuen Sensor einbauen. Diese werden bei der Herstellung vorkalibriert.

F: Wie schnell wird Alkohol abgebaut?
A: Die Abbaugeschwindigkeit ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Einflussgrößen sind unter anderem Alter, Geschlecht, Mahlzeiten vor dem Alkoholkonsum etc...

Durchschnittlich ergeben sich in etwa folgende Abbauwerte:

Bei Frauen ca. 0.08 ‰ - 0.10 ‰ pro Stunde
Beim Mann ca. 0.10 ‰ - 0.15 ‰ pro Stunde
F: Was bedeutet AAK und BAK?

A: AAK=Atemalkoholgehalt, BAK=Blutakoholgehalt

Der AAK wird mittels Einweg- oder Mehrwegalkoholmessgeräten gemessen. Dabei wird das Gas Ethanol aus der Atemluft bzw. die durch dessen Oxidation veränderte Leitfähigkeit der Sensoren gemessen. Der AAK wird meist in mg/l oder ‰ angegeben.

Der BAK wird mittels venöser Blutentnahme in mg/g gemessen.

F: Wie rechne ich bei meinem Alkomaten ‰ in mg/L um?

A: (1,00 ‰ = 0,50 mg/L  oder:  1 mg/L x 2 = ‰)

F: Wie funktioniert die Alkoholmessung mittels elektrochemischen Sensor?
A: Die Messung des Atemalkoholgehalts mittels Elektro-Chemischem Sensors, basiert auf dem System der Brennstoffzelle. Alkohol wird auf der Katalysatorschicht der Elektrode zum Oxidieren gebracht, der Sauerstoff an der Kathode entzogen. Der dadurch entstehende Elektrodenstrom wird gemessen und weiterverarbeitet.